Pleite für neun Wr. Neustädter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Kapfenberg schlägt neun Wr. Neustädter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

KSV 1919
SC Wiener Neustadt
4:2 (1:2)

In Kapfenberg zeigten die Hausherren gegen Wr. Neustadt, wie man trotz spielerischer Dominanz, einer Überzahl ab der elften Minute und einer frühen 1:0-Führung für viel Spannung sorgen kann.

Nach einem Foul des dafür ausgeschlossenen Florian Sittsam an Jorge Elias brachte Manfred Gollner die "Falken" per Elfer in Front (12.). Doch Julian Salamon nach einem Konter (27.) und Marvin Egho (42.) drehten die Partie zwischenzeitlich. Es brauchte für die Gastgeber schließlich nicht nur einen Sturmlauf nach Seitenwechsel, sondern einen weiteren Elfer von Gollner (73.), um auszugleichen und schließlich zwei späte Tore von Jorge Elias (88.) und Joao Victor (92.), um den verdienten Sieg einzufahren.

Der SCWN, erstmals mit Ex-Rapidler Rene Wagner als Cheftrainer, wartet bereits sechs Spiele lang auf einen Sieg (1 Punkt).


LAOLA Meins

Kapfenberger SV

Verpasse nie wieder eine News ZU Kapfenberger SV!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

SC Wiener Neustadt

Verpasse nie wieder eine News ZU SC Wiener Neustadt!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare