Raphael Dwamena wechselt in die Schweiz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Führende der Torschützenliste in der Ersten Liga, Raphael Dwamena, verlässt Austria Lustenau und heuert in der Schweiz beim FC Zürich an.

Das bestätigt der 21-Jährige gegenüber LAOLA1.

Der Stürmer aus Ghana, der beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet, erzielte im Herbst 18 Tore und sollte eigentlich gehalten werden, doch die Schmerzgrenze wurde offensichtlich erreicht.

Es soll auch Interessse seitens Nürnberg, Dresden, Spartak Moskau, Austria und YB Bern gegeben haben.

Über die Ablösemodalitäten haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

Nachfolger schon da?

Laut "Vorarlberger Nachrichten" habe Lustenau bereits einen Nachfolger im Talon.

Lustenau liegt in der Tabelle als Dritter vier Punkte hinter Winterkönig LASK.

Der Zweite, FC Liefering, darf bekanntlich nicht aufsteigen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Super Bowl: Halftime-Show und -Skandale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare