SV Ried: Ronny Marcos für zwei Spiele gesperrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die SV Ried muss in den kommenden Wochen auf Ronny Marcos verzichten.

Der Linksverteidiger wurde nach seiner roten Karte im Spiel am Montag gegen den FAC (4:2) vom Strafsenat der Bundesliga aufgrund einer Tätlichkeit für zwei Spiele gesperrt.

In der 67. Minute hatte Marcos im Zweikampf mit Adolphe Belem mit dem Bein nach hinten ausgeschlagen und dabei seinen Gegenspieler am Knie getroffen.

Nachdem er erst Mitte April gegen Wiener Neustadt aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre zusehen musste, fehlt Marcos nun auch in den Partien gegen den FC Liefering und Blau-Weiß Linz.

Die Aktion von Marcos im Video ab Minute 4:02:

Textquelle: © LAOLA1.at

Hoffnung auf heimische F1 Helden

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare