Canadi-Rückkehr nach Österreich?

Aufmacherbild Foto:
 

Der SC Austria Lustenau bastelt an der Österreich-Rückkehr von Marcel Canadi (19).

Das bestätigt Klub-Boss Hubert Nagel nach einem Bericht der "VN" gegenüber LAOLA1: "Er wird heute zu uns kommen und wir schauen, ob wir uns einig werden. Aber es hat schon Vorgespräche gegeben, viel fehlt nicht mehr."

Der offensive Mittelfeldspieler stand zuletzt bei Mönchengladbach II unter Vertrag.

Zudem soll ein Mittelfeldspieler aus Ghana kommen und ein junger ausländischer Spieler noch verliehen werden.

Keine Zukunft in Mönchengladbach

Canadi spielte bis 2012 im Nachwuchs des FK Austria Wien und wechselte dann nach Vorarlberg in die Akademie.

2014 folgte der Schritt ins Ausland zur U19 von Mönchengladbach. Für die spielte er 24 Mal (4 Tore, 3 Assists), für die Amateure der "Fohlen" dann in der vergangenen Spielzeit nur noch zwei Mal.

Beide Einsätze erfolgten in diesem Frühjahr im Mai, jeweils zwei Kurzeinsätze, aber mit zwei Treffern auch jeweils erfolgreiche.

Seit Sommer ist der Trainer-Sohn (Vater Damir trainiert aktuell Atromitos Athen in Griechenland) vertragslos.



Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid Wien an Veton Berisha interessiert?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare