Hoffenheim angelt sich Salzburg-Talent Wallquist

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich hat einen weiteren Legionär in der Nachwuchs-Abteilung der TSG Hoffenheim.

Benjamin Wallquist verlässt den Nachwuchs des FC Red Bull Salzburg und wird in der kommenden Saison in der U19 des deutschen Bundesligisten spielen.

"Ich hatte sehr gute Gespräche mit den TSG-Verantwortlichen. In Sachen Jugendförderung und Durchlässigkeit bietet die TSG hervorragende Möglichkeiten. Die Umstellung wird größer sein als damals der Wechsel von Wien nach Salzburg, aber ich bin sicher, mich hier schnell einzuleben", sagt der Innenverteidiger, der 2014 aus der Admira-Jugend nach Salzburg übersiedelt war.

Da er schon drei Jahre von zu Hause weg ist, zeigt sich der 17-Jährige zuversichtlich, dass sich die Anpassungsprobleme in Deutschland in Grenzen halten werden.

Mitbewerber aus ganz Europa

Wallquist war zuletzt Kapitän des ÖFB-U17-Nationalteams von Teamchef Hermann Stadler und absolvierte Ende April auch seine ersten beiden Erste-Liga-Einsätze über 90 Minuten für den FC Liefering. In der UEFA Youth League kam er im November gegen Kairat Almaty zum Einsatz.

"Benni ist ein Top-Spieler in seinem Jahrgang und auf der Position des Innenverteidigers ein großer Hoffnungsträger in Österreich. Wir hatten Mitbewerber in ganz Europa und freuen uns, dass er sich aufgrund unseres Gesamtkonzepts und der Perspektive für Hoffenheim entschieden hat. Benni bringt körperlich alles mit, und ich bin mir sicher, dass er bei uns seinen Weg gehen wird", erklärt Dirk Mack, Hoffenheims Nachwuchs-Direktor.

In Hoffenheim trifft der gebürtige Wiener auf einige Landsleute.

Stefan Posch (LAOLA1-Interview) spielt in der U23 und hofft im Sommer auf den Sprung zu den Profis, Ex-Nationalspieler Andreas Ibertsberger ist Co-Trainer der U23, U17-Teamspieler Tim Linsbichler spielt seit Sommer 2016 im Kraichgau.

Zudem soll U18-Teamspieler Christoph Baumgartner aus der Akademie St. Pölten nach Hoffenheim übersiedeln.

Und nicht zuletzt wechselt ÖFB-Teamspieler Florian Grillitsch im Sommer von Werder Bremen zur TSG.


Österreichs Youngster-Legionäre! LAOLA1 präsentiert eine Auswahl der Hoffnungsträger im Ausland bis zum Alter von 20 Jahren:

Bild 1 von 22 | © getty

THIERNO BALLO - 15 Jahre - Viktoria Köln. Das "Wunderkind" soll am Sprung zum FC Chelsea stehen.

Bild 2 von 22 | © GEPA

FLAVIUS DANILIUC - 15 Jahre - FC Bayern München. Der zentrale Mittelfeldspieler war auch schon vier Jahre in der Jugend von Real Madrid.

Bild 3 von 22 | © GEPA

CHRISTOPH KLARER - 16 Jahre - Southampton. Der Innenverteidiger übersiedelte im Sommer 2016 von Rapid auf die Insel.

Bild 4 von 22 | © GEPA

TIM LINSBICHLER - 17 Jahre - Hoffenheim. Der U17-Teamspieler wechselte im Sommer 2016 von Rapid zur TSG.

Bild 5 von 22 | © GEPA

MAURICE MATHIS - 17 Jahre - 1860 München. Der Vorarlberger stürmt seit zwei Jahren für die "Löwen".

Bild 6 von 22 | © GEPA

LEONARDO ZOTTELE - 17 Jahre - 1. FC Nürnberg. Der Vorarlberger Verteidiger versucht sich in Nürnberg nach oben zu kämpfen.

Bild 7 von 22 | © GEPA

DENIS OMIC - 17 Jahre - AS Roma. Der frühere Rieder ist seit 2015 bei der Roma, war zwischenzeitlich an ProVercelli ausgeliehen.

Bild 8 von 22 | © GEPA

KEVIN DANSO - 18 Jahre - FC Augsburg. Das Supertalent hat bereits seine ersten Bundesliga-Einsätze für Augsburg hinter sich.

Bild 9 von 22 | © GEPA

ARNEL JAKUPOVIC - 18 Jahre - Empoli. Nach zweieinhalb Jahren in England bei Middlesbrough versucht sich einer der größten österreichischen Stürmer-Hoffnungsträger nun in Italien.

Bild 10 von 22 | © GEPA

ANTHONY SCHMID - 18 Jahre - SC Freiburg. Ebenfalls ein "Franzose" wie sein Bruder und Vereins-Kollege Jonathan Schmid. Die erste ÖFB-Junioren-Einsätze sind jedoch absolviert.

Bild 11 von 22 | © getty

MARIO SCHRAGL - 18 Jahre - Karlsruher SC. Der Torhüter aus Graz versuchte sich in der Vorsaison bei Borussia Dortmund, nun beim KSC.

Bild 12 von 22 | © getty

MARCO FRIEDL - 19 Jahre - Bayern München. Der Linksverteidiger durfte schon mit den Profis ins Trainingslager, im Sommer rückt er in die erste Mansnchaft auf.

Bild 13 von 22 | © getty

STEFAN POSCH - 19 Jahre - Hoffenheim. Der Innenverteidiger trainiert in Hoffenheim bei den Profis und wurde von Julian Nagelsmann auch schon ein Mal in den Spieltags-Kader befördert.

Bild 14 von 22 | © getty

MARCEL CANADI - 19 Jahre - Borussia Mönchengladbach. Der Sohn des Rapid-Trainers ist in dieser Saison in der zweiten Mannschaft der Borussia noch ohne Regionalliga-Einsatz.

Bild 15 von 22 | © GEPA

PATRICK HASENHÜTTL - 19 Jahre - Ingolstadt. Der nächste Trainer-Sohn. Hasenhüttl Jr. blieb in Ingolstadt und stürmt dort in der zweiten Mannschaft.

Bild 16 von 22 | © GEPA

ALEXANDER KOGLER - 19 Jahre - RW Erfurt. Apropos Trainer-Sohn. Alexander blieb nach dem Abgang von Walter Kogler in Erfurt, ist aber im Gegensatz zum Papa Offensivspieler.

Bild 17 von 22 | © GEPA

PHILIPP LIENHART - 20 Jahre - Real Madrid. Das riesige Innenverteidiger-Talent muss man vermutlich nicht mehr vorstellen. Er ist Stammspieler in der zweiten Mannschaft von Real.

Bild 18 von 22 | © getty

FABIAN GMEINER - 20 Jahre - NEC Nijmegen. Der Vorarlberger war jahrelang im Nachwuchs des VfB Stuttgart. Vergangenen Sommer übersiedelte er in die Niederlande. Ein Mal schickte ihn Trainer Peter Hyballa bisher in der Ehrendivision aufs Feld.

Bild 19 von 22 | © GEPA

STEFAN PERIC - 20 Jahre - VfB Stuttgart. Der vielfache Junioren-Teamspieler verteidigt nach wie vor in der zweiten Mannschaft. Der Sprung nach oben lässt auf sich warten.

Bild 20 von 22 | © getty

SEBASTIAN GESSL - 20 Jahre - Karlsruher SC. Ein weiterer österreichischer Goalie im KSC-Nachwuchs. Der Ex-Rapidler spielte schon einige Male in der zweiten Mannschaft.

Bild 21 von 22 | © getty

RENNY SMITH - 20 Jahre - Mantova. Der gebürtige Engländer mit Vergangenheit im ÖFB-Nachwuchs spielte im Herbst zwei Mal für Vicenza in der Serie B, ist nun aber an Mantova verliehen.

Bild 22 von 22 | © GEPA

Fußball Total - die Highlight-Show:


Textquelle: © LAOLA1.at

General Manager Alexander Friedl verlässt den LASK

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare