15 Abgänge beim Kapfenberger SV?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Montag erfolgte beim Kapfenberger SV der Trainingsauftakt für die neue Saison.

Der Erste-Liga-Klub befindet sich in einem riesigen Umbruch: Wie die "Kleine" berichtet, könnte es am Ende 15 Abgänge geben.

Fix: Dominik Frieser, Florian Flecker (beide WAC), Stefan Meusburger (Hartberg) sowie Christoph Nicht, Nemanja Lakic-Pesic, Daniel Grubesic (Mettersdorf), Evgen Budnik, Edvin Hodzic, Patrick Schagerl, Edin Bahtic.

Offen: Paul Gartler (Fortsetzung der Rapid-Leihe?), Rene Seebacher (will zurück nach Kärnten), Joao Victor (bleibt wohl in Brasilien), Tomi Petrovic (zieht es nach Italien), Max Ritscher (aktuell verletzt).

Fünf Neue sollen kommen

Gleisdorfs Matthias Puschl ist diese Woche als Trainingsgast bei Kapfenberg, das weiter von Robert Pflug (71) trainiert wird.

Laut der Tageszeitung könnten zwei Verteidiger mit Bundesliga-Erfahrung verpflichtet werden, auch ein kroatischer Legionär soll kommen.

Bei den "Falken" rechnet man mit fünf Neuzugängen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Windtner: Keine Teamchef-Diskussion nach 1:1 in Irland

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare