Rapid-Stürmer Prosenik wechselt zur SV Ried

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Philipp Prosenik wird den SK Rapid Wien in der Wintertransferzeit verlassen.

Laut "Kurier" wechselt der 24-Jährige von den Hütteldorfern zur SV Ried in die Erste Liga. Bereits im Sommer stand ein Wechsel des Mittelstürmers zum SKN St. Pölten im Raum, der Wiener wollte sich aber bei den Grün-Weißen durchbeißen - erfolglos.

Im Herbst kam Prosenik lediglich zu fünf Ligaeinsätzen. Beim 2:2 gegen den SV Mattersburg erzielte er mit seinem ersten Ballkontakt den 2:2-Ausgleich.

Auch der SCR Altach soll am ehemaligen ÖFB-U21-Stürmer interessiert gewesen sein. "Wir bemühen uns schon lange um Philipp Prosenik und hoffen, morgen den Transfer offiziell vermelden zu können", sagt Ried-Manager Franz Schiemer.

Rapid bestätigte noch am Mittwoch, dass der Angreifer auf eigenen Wunsch vom Trainingsbetrieb freigestellt wurde und in Bälde seinen bis Saisonende laufenden Vertrag auflösen wird.

In Ried soll Prosenik dann entschiedende Tore zum Wiederaufstieg der Innviertler beitragen.

VIDEO: Proseniks Tor gegen Mattersburg

Textquelle: © LAOLA1.at

Paulo Mirandas Salzburg-Abgang soll fix sein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare