Linzer Derby hat ein Nachspiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das 1:1 zwischen Blau-Weiß Linz und dem LASK vom Montag fand auf Facebook eine Fortsetzung.

Die Schwarz-Weißen posteten wie üblich die Highlights des Spiels auf LAOLA1.tv und ließen wissen: "Übrigens, unser Torschütze heißt Marko Raguz, dürfte euer Stadionsprecher in der Eile wohl vergessen haben, so auch unsere Aufstellung..."

Blau-Weiß konterte: "Lieber LASK, sorry, das war keine Absicht. Aber die Kopien der Reisepässe waren so schlecht lesbar, weil euch ja die Spielerpässe abhanden gekommen sind. Dürftet ihr in der Eile wohl vergessen haben. Hoffentlich schon wieder aufgetaucht..."

Hintergrund: Dem LASK kamen tatsächlich 27 Spielerpässe abhanden, wie die "OÖN" berichten. Bei Derby-Schiedsrichter Oliver Drachta mussten sich die Athletiker mit Reisepässen ausweisen.

Die Spielerpässe sind nach wie vor unauffindbar...



Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg-Trainer als Kandidat: Kann Oscar Barcelona?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare