Markus Schopp als Hartberg-Trainer gehandelt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Während die Entscheidung über die Lizenzerteilung vom Ständig Neutralen Schiedsgericht beim TSV Hartberg aussteht, laufen im Hintergrund die Planungen für die Zukunft auf Hochtouren.

Gesucht wird ein Nachfolger von Trainer Christian Ilzer, der den Aufstieg in die Bundesliga sicher schafft und ab Sommer den Wolfsberger AC trainiert.

Laut "Krone" ist die Liste an möglichen Kandidaten lang. Ales Ceh, Rene Wagner, Michael Zisser, Andrej Tschernischow, Klaus Schmidt und Oliver Lederer werden genannt.

Insidern zufolge soll auch Markus Schopp ein Thema in der Oststeiermark sein. Der Vertrag des ehemaligen Sturm-Spielers und Sturm-Amateure-Trainers als Co-Trainer beim SKN St. Pölten läuft mit Saisonende aus.

"Hartberg wäre eine reizvolle Aufgabe! In der ersten und zweiten Liga. Bis Sommer liegt mein Fokus aber auf St. Pölten", sagt Schopp.

Zum Saisonabschluss trifft der Vizemeister der Ersten Liga am Freitag zuhause auf den SC Austria Lustenau (ab 19:30 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker).


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria Wien laut Bericht an Sturms Edomwonyi dran

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare