Marko Stankovic: "Zur Titelfeier bin ich in Ried!"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie LAOLA1 am Dienstag berichtete, wagt Marko Stankovic den Sprung von Österreich nach Indien, um beim Pune City FC anzuheuern.

Sein bisheriger Arbeitgeber, die SV Ried, bestätigt den Transfer am Mittwochvormittag.

"Marko sieht diesen Wechsel als große Chance. Wir werden den Vertrag deshalb auch einvernehmlich auflösen, damit er diese Möglichkeit wahrnehmen kann. Ich möchte mich bei ihm für seinen Einsatz im vergangenen halben Jahr aufrichtig bedanken", sagt SVR-Manager Fränky Schiemer.

Stankovic, der bei seinem neuen Klub einen Vertrag bis Mai 2019 unterschreibt, wird aber schon bald wieder ins Innviertel zurückkehren können, da die Meisterschaft nur bis März läuft.

"Ich bin sehr dankbar, dass mir der Verein keine Steine in den Weg legt. Zur Meisterfeier im Mai werde ich da sein – das habe ich Fränky Schiemer versprochen!", betont der 32-Jährige.

Textquelle: © LAOLA1.at

Darum verschiebt die Bundesliga das Ende der Transferzeit

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare