LASK: Torhüter-Abgang nicht ausgeschlossen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Beim Erste-Liga-Winterkönig LASK könnte sich in der Transferzeit auf der Torhüterposition etwas tun.

Nachdem Filip Dmitrovic den etatmäßigen Einsergoalie Pavao Pervan während dessen Mittelfußbruchs gut ersetzt hat, verfügen die Linzer nun über ein Luxusproblem.

Pervan steigt im Jänner wieder voll ins Training ein und will seinen Platz als Nummer eins zurück. "Man muss schauen, wie es Pavao mit voller Belastung geht", sagt Manager Alexander Friedl in der "Krone".

Sind beide topfit, könnte einer den Verein verlassen. "Wenn es eine Anfrage im Winter gibt, könnte man darüber nachdenken", so Friedl.

Vor dieser Saison gab es konkretes Interesse an Dmitrovic. Beinahe wäre der 21-Jährige bei Sturm gelandet. Die Grazer nahmen allerdings nach der Verwirrung um die Transferrechte (Dmitovic spielte für Austria Klagenfurt, gehörte aber ab Winter dem LASK) von einem Deal Abstand.

VIDEO: Highlights aus der Serie A - Inter gegen Genoa

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Philadelphia siegt in Detroit, 5:0 für Grabner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare