Kreuzriegler und Berger Thema bei Blau-Weiß Linz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Blau-Weiß Linz befindet sich weiterhin auf der Suche nach einem Innenverteidiger.

Laut "OÖN" sind Malta-Legionär Martin Kreuzriegler (Hibernians FC), der über eine Vergangenheit beim Erste-Liga-Verein verfügt, und Markus Berger, der derzeit beim SV Grödig aktiv ist, ein Thema.

Letzterer war lange Jahre Legionär in Portugal, der Ukraine, Norwegen und Russland.

Dieses Duo rückt in den Fokus, weil sich eine Verpflichtung von Altach-Kicker Bernhard Janeczek weiterhin schwierig gestaltet. Die Vorarlberger wollen den Verteidiger erst ziehen lassen, wenn sie Ersatz für ihn gefunden haben.

Drei Testkandidaten

Generell gestaltet sich die Suche laut Trainer Thomas Sageder jedenfalls schwierig: "Einige Spieler und Manager haben unsere Situation erkannt und glauben, dass wir alles zahlen, um einen Spieler zu bekommen. Da machen wir aber nicht mit."

Zur Probe trainierten der 19-jährige Bosnier Edin Salkic (Sloboda Tuzla) und der zuletzt bei Stadl-Paura engagierte Edvin Hodzic beim Erste-Liga-Verein mit.

Nächste Woche soll der finnische Liefering-Innenverteidiger Juhani Pikkarainen zur Probe vorspielen.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Holzhauser-Berater: Angebot von Malatyaspor "sehr gut"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare