Hauser verlässt Wacker Innsbruck

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach acht gemeinsamen Jahren trennen sich die Wege von Alexander Hauser und dem FC Wacker Innsbruck.

Der Vertrag des 32-jährigen Tirolers, seit 2009 beim Verein, wird einvernehmlich aufgelöst.

"Wir bedanken uns bei Alexander Hauser für seinen unermüdlichen Einsatz in Schwarz-Grün! Alexander war zweifelsohne – auf und abseits des Platzes – eine wichtige Stütze für den FC Wacker Innsbruck. In acht Saisonen spielte sich Alexander ins Herz der Fans, war durch seinen Einsatz ein Vorbild und wurde so zu einer schwarz-grünen Identifikationsfigur", so Präsident Gerhard Stocker.

Hauser im Legenden-Klub

"Es waren acht schöne und intensive Jahre in Innsbruck mit vielen emotionalen Momenten. Speziell die Entscheidungsspiele gegen Horn und Wolfsberg und das Aufstiegsspiel in Pasching werden immer in Erinnerung bleiben. Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Fans und bei allen, die beim Verein mit Herzblut dabei sind, bedanken! Ich werde dem FC Wacker Innsbruck immer verbunden bleiben", so Alexander Hauser.

Alexander Hauser absolvierte 237 Spiele bzw. 18.804 Minuten für den Tiroler Traditionsverein und erzielte dabei 14 Tore. Dadurch steigt Hauser in den "Tiroler Legenden Club" auf.

Textquelle: © LAOLA1.at

Marko bestätigt Verstappen als neuen Scout bei Red Bull

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare