FC Wacker verpflichtet Stürmer Daniele Gabriele

Aufmacherbild Foto:
 

Der FC Wacker Innsbruck gibt die Verpflichtung des Mittelstürmers Daniele Gabriele bekannt.

Der 22-jährige Deutsch-Italiener wechselt ablösefrei vom zweiten Team des VfB Stuttgart zu den Tirolern und unterschreibt einen Einjahres-Vertrag plus Option.

Gabriele durchlief den Nachwuchs des SC Freiburg ehe er 2015 zum zweiten Team des VfB wechselte. In der Saison 2016/17 schoss er in 16 Einsätzen in der Regionalliga Südwest sieben Tore.

"Daniele ist ein richtig guter Fußballer, der nicht nur technisch sehr versiert ist, sondern auch ein gutes Auge für seine Mitspieler besitzt. Seine Idealposition sehen wir direkt hinter den Spitzen. Zudem ist er in der Offensive variabel einsetzbar", sagt Wacker-GM Alfred Hörtnagl.

Hörtnagl hat große Erwartungen an seinen neuen Schützling: "Daniele hat in seiner Zeit in Freiburg sowohl im Jugendbereich, als auch in der zweiten Herrenmannschaft bewiesen, dass er torgefährlich ist. Mit seinen konstant guten Leistungen hat er den VfB Stuttgart auf sich Aufmerksam gemacht und durfte unter Jos Luhukay zuletzt immer wieder bei den Profis mittrainieren. Wir hoffen, dass er bei uns an seine Leistungen anknüpfen kann."

"Hier kann ich mich bei den Profis beweisen und alles dafür geben, damit wir unsere Ziele im kommenden Jahr erreichen", freut sich der 22-Jährige über den Transfer.


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg-Trainer Oscar sendet wieder kryptischen Tweet ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare