Eler schießt Wacker zum ersten Derby-Sieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Wacker Innsbruck gewinnt in der 30. Runde gegen die WSG Wattens mit 4:3. Nach drei Pleiten ist es der erste Derby-Sieg für die Innsbrucker in dieser Saison.

Das Spiel scheint bereits nach der ersten Halbzeit entschieden. Eler mit einem Triplepack (6./26./37.) und Jamnig stellen auf 4:0, im zweiten Durchgang machen es Gebauer (49./70.) und Kobleder (ET/91.) noch spannend. Eler übernimmt mit 19 Saisontreffern die Führung in der Torschützenliste von Ex-Lustenau-Stürmer Dwamena.

In der Tabelle festigt Wacker Platz vier (42 Punkte), Wattens bleibt Fünfter (38).

Die vor der Pause nach Belieben treffenden Tiroler bauen ihre ungeschlagene Serie damit auf fünf Partien aus, alle drei Siege gelangen dabei auswärts. Der Blick kann nun wieder nach vorne gerichtet werden, Rang zwei scheint mit fünf Punkten Rückstand auf Austria Lustenau und die nichtaufstiegsberechtigten Lieferinger noch in Reichweite.

Für Wattens ist es die erste Niederlage nach fünf Partien.


VIDEO: Die irre Torgala von Wattens im Video (verfügbar ab 22.4., 0 Uhr)

Textquelle: © LAOLA1.at

Erste Liga: Der LASK fixiert Aufstieg in die Bundesliga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare