Eler spricht über möglichen Wacker-Abgang

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit 24 Toren in 32 Einsätzen ist Patrik Eler vom FC Wacker Innsbruck am besten Weg zur Torjäger-Krone in der Ersten Liga.

Der Slowene, der schon in der Vorsaison bei Austria Klagenfurt mit 14 Toren auf sich aufmerksam machte, hat sich mit seinen Leistungen zu einer der heißesten Transfer-Aktien in der zweithöchsten Spielklasse entwickelt.

Dass die Tiroler den 25-Jährigen im Sommer halten können, ist eher unwahrscheinlich. "Im Moment wird viel gesprochen. Und vieles ist falsch, wie das Interesse von Vicenza", erklärt Eler in in der "Krone".

Der Mittelstürmer kann sich derzeit durchaus vorstellen, über den Sommer hinaus in Innsbruck zu bleiben: "Ich kann nur sagen: Ich habe Vertrag bei Wacker bis 2020. Und mir gefällt es hier recht gut."

VIDEO: Traum-Freistoß von Eler gegen Blau Weiß Linz

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare