Zahlreiche Änderungen im FAC-Kader

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erste-Liga-Klub FAC krempelt seinen Kader in der Winterpause um: Der Schweizer Stürmer Daniel Preradovic wird keine Rolle mehr in den Plänen des Vereins spielen, heißt es in einer Aussendung am Donnerstag.

Die Zukunftshoffnungen Matthias Hager und Stefan Krickl sollen verliehen werden. Ersterer steht bereits in Verhandlungen mit einem Verein aus der Regionalliga Ost. Beide Nachwuchs-Nationalspieler sollen ihre Ausbildung abschließen, um sich danach voll und ganz auf den FAC zu fokussieren.

Trainer-Verhandlungen "schwieriger als erwartet"

Auch auf der Torhüterposition könnte sich etwas tun. Die Nummer drei im Tor, Nikolai Vambersky, der von der Wiener Austria leihweise bei den Floridsdorfern spielt, soll fix verpflichtet werden.

Den einen oder anderen Neuzugang soll bei den Wienern "natürlich" auch geben. Sowohl ein Offensiv-, als auch ein Defensivspieler stehen auf der Liste.

Manager Dominik Glawogger meint: "Die Trainersuche hat oberste Priorität. Die Verhandlungen gestalten sich allerdings schwieriger als erwartet. Auch die Kaderplanung darf in der Zeit nicht vernachlässigt werden. Die Mannschaft soll gezielt verstärkt und der Fokus in Richtung Zukunft gelegt werden. Das Ziel ist es die Kadergröße zu reduzieren, die Qualität dabei aber zu erhöhen."

Textquelle: © LAOLA1.at

Kombination in Santa Caterina

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare