Zlatko Dedic zum Spieler der Ersten Liga gewählt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eine Jury aus Präsidenten, Managern und Trainern der Ersten Liga hat Zlatko Dedic vom FC Wacker Innsbruck zum Spieler der Saison 2017/18 gewählt.

Der 33-jährige Slowene wechselte im Sommer 2017 vom SC Paderborn nach Tirol und hatte mit bislang 19 Toren und sieben Assists wesentlichen Anteil am Meistertitel des Teams von Karl Daxbacher.

Auf Platz zwei der Wahl landet Hamdi Salihi vom SC Wiener Neustadt, Dritter wird mit Florian Jamnig ein weiterer Innsbrucker.

Auch bei den Tormännern setzt sich der Meister durch. Christopher Knett vom FC Wacker wird vor Domenik Schierl (Wr. Neustadt) und Rene Swete (Hartberg) zum besten Keeper gewählt.

Sportjournalisten des Landes - darunter auch jene von LAOLA1.at - haben das Team der Saison 2017/18 gewählt. So sieht es aus:

LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast: Das Experiment 2. Liga

In der 7. Ausgabe widmen wir uns den kontroversen Dikussionen rund um die neue Sechzehner-Liga in der zweiten Leistungsstufe. Es diskutieren u.a. Ferdinand Feldhofer (Lafnitz), Alfred Hörtnagl (Wacker Innsbruck) und Matthias Dielacher vom GAK.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria: Kevin Friesenbichler vor Wechsel nach Astana

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare