Socken-Ärger bringt Blau Weiß Linz in Rage

 

Die kurioseste Szene der Runde in der Ersten Liga trug sich am Freitagabend in Grödig zu.

Bei der Partie zwischen dem FC Liefering und Blau Weiß Linz (3:0) schickte Referee Gerhard Grobelnik vor dem Spiel die Gäste Lukas Gabriel und Emir Halilovic noch einmal in die Kabine, weil unter ihren abgeschnittenen Stutzen unerlaubterweise "Untersocken" hervorschauten.

Grobelnik pfiff die Partie an, womit die Linzer die ersten Momente mit zwei Spielern weniger überstehen mussten und sogar beinahe in Rückstand gerieten (siehe Video!).

"Ich muss ganz offen sagen, so ein witzloses Theater habe ich noch nie gesehen", schimpft David Wimleitner, der Sportchef der Oberösterreicher, nach dem Spiel im "Sky"-Interview.

"Da geht es um Zentimeter, weil man den Untersocken sieht. Da mit neun Leuten zu beginnen ist eine Frechheit", sagt Wimleitner.

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Bayern: Klare Taktik-Kritik nach 2:2 gegen Wolfsburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare