Seifedin Chabbi: Wohl kein Abgang im Winter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Seifedin Chabbi dürfte der SV Ried vorerst erhalten bleiben.

Wie "Sky Sport Austria" berichtet, habe Vater und Trainer Lassaad Chabbi erklärt, dass sein Sohn auf jeden Fall bis Sommer das Trikot der Innviertler tragen wird.

Chabbi junior, der aktuell bei 15 Saisontoren in 17 Einsätzen hält, wolle auch deshalb bleiben, da er beste Chancen auf die Meisterschaft und den Titel des Torschützenkönigs hat, so Chabbi senior.

Nach einer Top-Saison bei Ried könne noch immer der erneute Schritt ins Ausland folgen, meint der Trainer der SVR.

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg sucht Ersatz für Paulo Miranda

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare