FC Wacker testet Dimitry Imbongo

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Wacker Innsbruck könnte noch eine Verstärkung in der Offensive bekommen.

Dimitry Imbongo Boele trainiert ab Donnerstag mit der Mannschaft und soll in der anstehenden Länderspielpause getestet werden. Der 27-jährige Stürmer spielte in den letzten beiden Saisonen für Kapfenberg bzw. den LASK und erzielte in 72 Einsätzen elf Tore (20 Assists).

Seit Sommer ist Imbongo vereinslos. Nach der Länderspielpause soll die Entscheidung fallen, ob er ein fester Bestandteil der Mannschaft von Karl Daxbacher wird.

Unterdessen gibt es binnen weniger Tage die dritte Verletzungsmeldung aus Tirol: Okan Yilmaz hat sich im Training schwer verletzt. Der 19-jährige Stürmer erlitt einen Einriss der Adduktoren am Ansatz des Schambeins und verpasst damit die restliche Hinrunde.




Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Sportchef Fredy Bickel will Stephan Auer halten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare