BW Linz beurlaubt seinen Trainer

Aufmacherbild Foto:
 

Der FC Blau-Weiß Linz reagiert auf die bisher schwache Saison und beurlaubt Trainer Günter Gorenzel-Simonitsch. Dazu sich der Vorstand des Erste-Liga-Klubs am Montag-Früh entschlossen.

"Wir haben uns die Entscheidung keineswegs einfach gemacht, lange an ihm festgehalten und ihm bis zuletzt die Chance gegeben", sagt Klub-Boss Walter Niedermayr.

Sportchef David Wimleitner wird das Team interimistisch betreuen, spätestens zur Winterpause soll ein neuer Coach gefunden werden.

Gorenzel-Simonitsch war bei den Linzern lediglich 126 Tage im Amt. Nach 15 Runden rangiert der Klub auf dem vorletzten Platz, hat nur zwei Spiele gewonnen und ist im ÖFB-Cup am SV Wimpassing gescheitert.


Textquelle: © LAOLA1.at

Polizei-Bilanz nach dem Wiener Derby

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare