Blau Weiß Linz testet Ex-Sturm-Spieler Klaric

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Blau Weiß Linz macht sich aufgrund der Verletzungen von Jakob Kreuzer, Manuel Krainz und Tobias Pellegrini auf die Suche nach Verstärkungen in der Offensive.

Wie die "OÖN" berichten, haben die Stahlstädter aus diesem Grund drei Testspieler eingeladen, die ab Montag auf dem Prüfstand stehen werden. Einer davon ist der frühere Sturm-Angreifer Danijel Klaric.

Der 22-Jährige war zwischen 2014 und 2016 bei den Blackies unter Vertrag und wurde in dieser Zeit für ein halbes Jahr (8/2015-12/2015) zum SC Wiener Neustadt ausgeliehen. Zuletzt war Klaric nach den Stationen Fidelis Andaria und SS Akragas (beide Italien/Serie C) vereinslos.

"In der Regionalliga herausragend"

"Wir haben uns über ihn erkundigt. Der ehemalige Sturm-Amateure-Coach Markus Schopp hat sehr von ihm geschwärmt. Er ist ein ehrgeiziger Mann, war in der Regionalliga bei den Grazern herausragend", sagt BW-Sportchef David Wimleitner.

Zudem testen die Linzer Emir Halilovic (27) aus Bosnien, der zuletzt bei Spartak Trnava unter Vertrag stand und vergangene Saison in der Europa-League-Qualifikation gegen den FK Austria Wien spielte.

Der dritte Test-Stürmer im Bunde ist der Montenegriner Vasko Kalezic (23), der vom früheren Rapid-Spieler nunmehrigen Verbands-Präsidenten Dejan Savicevic empfohlen wurde. "Unser Trainer Günther Gorenzel hat sich erkundigt. Vasko wäre zu haben und galt in Montenegro immer als Top-Talent", sagt Wimleitner.



Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Frauen-Teamchef Thalhammer bei FIFA-Wahl nominiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare