BW Linz holt einen Ex-Salzburger

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Blau-Weiß Linz gibt die Verpflichtung von Rodnei bekannt.

Der 32-Jährige kehrt somit drei Jahre, nachdem er den FC Red Bull Salzburg verlassen hat, nach Österreich zurück. Zwischen 2012 und 2015 absolvierte er 30 Einsätze für die "Bullen" und feierte in dieser Zeit zwei Meistertitel. Der Brasilianer stand unter anderem auch schon bei bei Hertha BSC und Kaiserslautern unter Vertrag und war zuletzt bei 1860 München aktiv.

2016 hatte Rodnei eine Operation an der Leiste, die ihm immer wieder Probleme machte. Zuletzt hat er bei einem brasilianischen Zweitliga-Klub mittrainiert.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Der Routinier freut sich: "Ein tolles Gefühl, wieder bei einem Club zu sein. Der Verein hat sich sehr um mich bemüht. Ich freue mich auf die ersten Trainings und auch darauf, das Vertrauen zurückgeben zu können."

Coach Thomas Sageder erklärt: "Weil er sich im letzten Jahr selbständig fit gehalten hat, steht einem sofortigen Trainingsstart nichts im Weg. Er wird sicher viel Erfahrung und vor allem Ruhe in unsere doch relativ junge Mannschaft mit einbringen und die Abwehr noch eine Spur sicherer machen."

David Wimleitner, der sportliche Leiter der Linzer, jubelt: "Mit Rodnei ist uns ein echter Königstransfer geglückt! Wir hatten ihn bereits längere Zeit am Radar und ich bin mir sicher, dass wir uns von ihm einiges erwarten können."


Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Tirol-Manager Robert Hochstaffl vor Wechsel zu KSV

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare