Fünf Neuzugänge bei Austria Lustenau

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SC Austria Lustenau präsentiert zum Trainingsauftakt fünf neue Spieler.

Christoph Kobleder kommt ablösefrei von Erste-Liga-Konkurrent Wacker Innsbruck. Für den 27-jährigen Innenverteidiger ist es eine Rückkehr - er spielte bereits von 2013 bis 2015 bei den Vorarlbergern.

Vom SC Wiener Neustadt kommt Sandro Djuric - der 23-Jährige ist ein zentraler Mittelfeldspieler und wurde bei RB Salzburg ausgebildet.

Michael Lang (18, Rechtsverteidiger) wechselt von Regionalligist SV Allerheiligen zu den Lustenauern.

Mit Bojan Avramovic (19) unterschreibt ein weiterer junger Abwehrspieler - er war zuletzt vom SCR Altach in die Regionalliga an Hard verliehen und spielte in diversen serbischen Nachwuchsnationalteams.

Der 20-jährige Deutsche Pius Dorn kommt von den Amateuren des SC Freiburg und ist auf der linken Außenbahn vorgesehen.

Außerdem werden drei Testspieler unter die Lupe genommen: Cedric Kouadio (Alter: 19, Position: Stürmer, Nationalität: Elfenbeinküste, Verein: Slovan Liberec U21), Petar Pavlovic (19, Stürmer, Österreich, FC St. Gallen) und Timo Friedrich (19, Mittelfeld, Österreich, RW Erfurt U19).


Textquelle: © LAOLA1.at

Die LAOLA1-Einzelkritik zu Irland gegen Österreich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare