Uruguay feiert ersten Sieg bei Copa America

Uruguay feiert ersten Sieg bei Copa America Foto: © getty
 

Uruguay kann doch noch siegen: Im dritten Spiel bei der Copa America 2021 feiern die "Urus" mit einem 2:0 über Bolivien den ersten Sieg.

Der Rekord-Champion benötigt zunächst jedoch Schützenhilfe durch ein Eigentor von Jair Quinteros (40.). Für die endgültige Entscheidung sorgt dann Star-Stürmer Edinson Cavani, der in der 79. Minute eine der zahlreichen Torchancen verwertet.

Bolivien ist weiter punktelos und bereits vorzeitig ausgeschieden. Für Uruguay geht es am letzten Spieltag noch um einiges: Als Gruppen-Vierter würde bereits im Viertelfinale ein Duell mit Brasilien warten. Das soll im Duell mit Paraguay verhindert werden.

Paraguay schlägt Chile

Im zweiten Spiel der Gruppe A setzt sich Paraguay gegen Chile mit 2:0 durch. Braian Samudio (33.) und Miguel Almiron (58./Elfmeter) sorgen für den zweiten Sieg Paraguays im dritten Spiel bei dieser Copa.

Chile beendet die Gruppenphase nach vier Partien mit fünf Punkten und kann am letzten Spieltag nur zusehen, für welche Endplatzierung und welchen Viertelfinal-Gegner es am Ende reicht.

Paraguay trifft am Montag auf Uruguay, Tabellenführer Argentinien auf Schlusslicht Bolivien.

Tabellen der Copa America>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..