Entwarnung bei BVB-Star Raphael Guerreiro

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Portugals Nationalspieler Raphael Guerreiro wird wegen einer Knöchelverletzung für den Rest des Confederations Cups ausfallen, seinem Verein Borussia Dortmund aber nicht so lange fehlen, wie dies zunächst befürchtet worden war.

Der deutsche Fußball-Bundesligist bestätigte am Donnerstag, dass der Außenverteidiger lediglich eine schmerzhafte Prellung erlitten habe, aber keinen Knöchelbruch.

Guerreiro musste während des Confed-Cup-Spiels gegen Russland (1:0) am Mittwochabend verletzt ausgewechselt werden. Zunächst wurde eine schwere Verletzung befürchtet.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare