CL-Quali: Mwene schaltet mit PSV Galatasaray aus

CL-Quali: Mwene schaltet mit PSV Galatasaray aus Foto: © getty
 

ÖFB-Legionär Philipp Mwene darf sich mit seinem neuen Klub PSV Eindhoven über den Einzug in die 3. Runde der Champions-League-Qualifikation freuen. Der Außenverteidiger spielt beim 2:1-Sieg bei Galatasaray Istanbul durch.

Nach dem 5:1-Sieg im Hinspiel ist die Ausgangslage vor dem Rückspiel klar, "Gala" hilft nur ein Kantersieg. Der gelingt nicht, weil Madueke (37. Minute) und van Ginkel (59.) die Hoffnung der Türken im Keim ersticken. Diagne erzielt zumindest den Ehrentreffer für das Heim-Team (84.).

Außerdem steigt FC Sheriff nach einem 3:1-Sieg gegen Alashkert FC in die nächste Runde auf. Olympiakos Piräus besiegt Neftchi Baku mit 1:0 und steht genauso in der nächsten Runde wie das rumänische Team CFR Cluj.

Ergebnisse des frühen Abends:

FC Sheriff - Alashkert FC 3:1, Gesamt: 4:1

FK Neftchi - Olympiakos Piräus 0:1, Gesamt: 0:2

CFR Cluj - Lincoln Red Imps FC 2:0, Gesamt: 4:1

Galatasaray - PSV Eindhoven 1:2, Gesamt: 2:7

Ludogorets Razgrad - Mura 3:1, Gesamt: 3:1

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..