Liverpool überzeugt bei Ajax nicht, aber siegt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Liverpool startet siegreich, aber nicht überzeugend in die UEFA Champions League. Die Triumphatoren von 2019 starten mit einem 1:0-Erfolg auswärts über Ajax Amsterdam in die Gruppe D.

Dabei behilflich ist aber ein Eigentor: Tagliafico lenkt einen Mane-Ball unhaltbar ab (35.). Unmittelbar zuvor vergibt Promes, der Adrian anschießt (33.). Der Keeper hat schon in der Anfangsphase Glück, als ein missglückter Abschlag von Tadic geblockt wird (15.).

Dieser lässt den Ausgleich liegen, als sein Heber über Adrian von Fabinho noch per Fallrückzieher geklärt wird (44.). Unmittelbar nach Seitenwechsel wird ein satter Klaassen-Schuss von der Stange aufgehalten (47.).

Erster Tabellenführer der Gruppe ist aber Atalanta Bergamo, das beim FC Midtjylland die Muskeln spielen lässt und ein 4:0 aus Dänemark mitnimmt.

Zapata (26.), Gomez (36.) und Muriel (42.) ersticken die Hoffnungen der Außenseiter früh im Keim. Miranchuk (89.) setzt in der Schlussphase noch eins drauf.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare