Youth League: RBS trotz Aufstiegs nicht zufrieden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die U19 des FC Red Bull Salzburg steht nach einem überzeugenden 5:2-Erfolg über die Altersgenossen von Sporting Lissabon im Achtelfinale der UEFA Youth League.

Obwohl der Aufstieg der "Jungbullen" nie wirklich gefährdet war, ist Kapitän und Torschütze Luca Meisl mit dem Auftreten seines Teams nicht vollends zufrieden.

"Unsere Leistung war heute nicht die beste", jammert der 18-Jährige im ORF auf hohem Niveau, weiß aber auch: "Ich denke, wir haben kämpferisch gut dagegengehalten und waren speziell nach Standards sehr effizient."

"Leistung nicht komplett zufriedenstellend"

Auch sein Coach Gerhard Struber schlägt in eine ähnliche Kerbe: "Die Leistung war heute nicht komplett zufriedenstellend. Das klingt nach einem 5:2 komisch, aber ich weiß, was meine Mannschaft zu leisten im Stande ist. In Halbzeit eins hat teilweise die Matchkontrolle gefehlt."

"In Durchgang zwei hatten wir in unserem Spiel mehr Tiefe, haben uns besser positioniert. Diesmal konnten wir mit Standards wichtige Akzente setzen und haben damit das Play-off für uns entschieden", so Struber.

Für den Torschützen zum 2:1, Philipp Sturm, ist das Glas ob der Salzburger Abgeklärtheit vor dem Tor halb voll: "Heute war jede Chance drinnen, das war unser Erfolgsgeheimnis."

Im Achtelfinale wartet Top-Gegner

Während die Portugiesen bereits im Liga-Betrieb stehen, war es für die Salzburger in diesem Jahr der erste Auftritt.

"Die Portugiesen haben heute mit allen Mitteln, die sie zur Verfügung hatten, gekämpft, aber wir haben über 90 Minuten ausgezeichnet als Team dagegengehalten, in den richtigen Momenten getroffen und sind verdient aufgestiegen", meint Nico Gorzel, dem sein Premierentreffer gelang.

Das Achtelfinale, das ebenfalls in einem Spiel entschieden wird, wird am Freitag ausgelost. Die möglichen Gegner sind die Gruppenersten aus dem Champions-League-Weg und heißen: Barcelona, Basel, Bayern München, Chelsea, Liverpool, Manchester City, Porto und Tottenham Hotspur.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Youth League: Red Bull Salzburg stürmt ins Achtelfinale

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare