Nasri nennt Vardy "einen Betrüger"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auch zwei Tage nach dem Out in der Champions League ist Sevillas Samir Nasri sauer. Der Franzose sah beim 0:2 gegen Leicester Gelb-Rot, nachdem Jamie Vardy im "stare down" einen Kopfstoß Nasris andeutete und nach hinten stoplerte.

"Für mich ist Vardy ein Betrüger. Wäre er ein ausländischer Spieler, würdet ihr - die englische Presse - ebenfalls sagen, dass er ein Betrüger ist. Spiel das Spiel wie ein Mann. Ein Nationalspieler muss so etwas nicht machen", so der 29-Jährige im "Daily Star".

Nasri ärgert sich aber auch selbst über seine unnötige Aktion: "Er hat es vorgetäuscht, aber das hat er gut gemacht. Ich hätte da cleverer sein müssen." Vardy meinte bereits unmittelbar nach Spielende: "Ich bin kein Betrüger, das war ich noch nie. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen."

VIDEO: Guardiola nimmt CL-Out auf seine Kappe

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Punkteabzug: Abgang von KSV-Boss Fuchs gefordert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare