Salzburg im Youth-League-Semifinale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die U19 von Red Bull Salzburg steht im Semifinale der UEFA Youth League. Die Jung-Bullen setzen sich im Viertelfinale gegen Olympique Lyon mit 4:3 durch.

Mann des Spiels ist Chikwubuike Adamu mit drei Treffern. Nach klarer 4:1-Führung müssen die Salzburger am Ende aber noch zittern.

Lyon geht durch Modeste Duku (30.) in Führung, Salzburg kann das Spiel aber noch vor der Pause drehen. Bryan Okoh (40.) erzielt den Ausgleich, Adamu sorgt in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit für die Führung.

Nach dem Seitenwechsel legt Adamu mit einem Doppelschlag (54., 55.) nach. Adeyemi liefert jeweils den Assist. Da Silva (71.) und Wissa (78.) sorgen für eine spannende Schlussphase.

Kuriose Szenen gibt es in der Anfangsphase bei einem Elfmeter für Lyon. Nachdem Goalie Antosch den Strafstoß von da Silva hält, lässt der Schiedsrichter wiederholen, weil Spieler zu früh in den Strafraum gelaufen sind. Auch beim zweiten Versuch entscheidet Antosch das Duell für sich - aber wieder gibt es Wiederholung. Diesmal weil sich Antosch zu früh von der Linie bewegt hat. Aber auch beim dritten Duell hat Antosch das bessere Ende für sich, neuerlich pariert er gegen da Silva.

Das Semifinale findet am Samstag statt. Gegner ist Real Madrid. Die Spanier setzen sich gegen Inter Mailand mit 3:0 durch.

Svensson: "Ganz komisches Spiel"

Salzburgs Trainerduo war mit der Leistung des U19-Teams nach dem 4:3 gegen Olympique Lyon nicht restlos zufrieden. "Es war ein ganz komisches Spiel", sagte Liefering-Coach Bo Svensson. "Insgesamt war es keine überragende Leistung von uns, das können wir viel besser. Klar war es warm, aber trotzdem müssen wir konditionell am Ende besser in Schuss sein."

Ähnlich sah es sein Kollege Matthias Jaissle. "Es war wahnsinnig spannend, spannender, als es hätte sein müssen", meinte der Deutsche. "Aber der Modus ist klar, hier geht es nur ums Weiterkommen. Jetzt haben wir es geschafft, wir sind unter den letzten vier. Da braucht es aber eine bessere Leistung, um ins Finale einzuziehen."

Textquelle: © LAOLA1.at

Nagelsmann nach Leipzigs CL-Aus: "Der Frust schafft Kampfgeist"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare