Rapid-Gegner verliert Keeper an Atletico Madrid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Lokomotiva Zagreb, der Gegner des SK Rapid in der zweiten Runde der Qualifikation zur Champions League am 25. oder 26. August, verliert mit Ivo Grbic einen absoluten Schlüsselspieler.

Der 24-jährige Schlussmann der Kroaten steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Atletico Madrid, wo er die neue Nummer zwei hinter Jan Oblak werden soll. Kroatische und spanische Medien berichten den Transfer übereinstimmend schon als fix. Vier Millionen Euro plus zwei Millionen Euro als mögliche Bonuszahlungen sollen aus Madrid nach Zagreb fließen.

Der Haken für Rapid: Gegen die Hütteldorfer wird Grbic wohl auf jeden Fall noch den Zagreber Kasten hüten, der Wechsel soll erst nach der Champions-League-Qualifikation vollzogen werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! Rapid II darf in HPYBET 2. Liga aufsteigen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare