PSG und Bayern fixieren frühzeitigen Aufstieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bereits nach dem vierten CL-Spieltag ist in Gruppe B alles klar - zumindest was den Aufstieg betrifft!

Sowohl Paris Saint-German als auch der FC Bayern München können von den Aufstiegsrängen nicht mehr verdrängt werden.

Während PSG beim 5:0-Sieg über Anderlecht - Kurzawa glänzt mit Hattrick - keine Mühe hat, haben die Bayern gegen Celtic schwer zu kämpfen.

McGregor (74.) gleicht nach Comans Führungstreffer (22.) nicht unverdient für Celtic aus, doch Martinez (77.) sorgt noch für den Bayern-Erfolg.

Damit führt PSG die Tabelle weiterhin an und hält beim Punktemaximum von 12 Punkten. Dahinter rangieren Alaba und Co. mit 9 Zählern, Celtic Glasgow (3 Punkte) und der RSC Anderlecht (0 Punkte) haben keine Chance mehr auf ein Weiterkommen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kommentar: Happels Vermächtnis gilt auch für Fodas Debüt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare