Neymar und Higuain benehmen sich daneben

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Als ehemaliger Spieler von Real Madrid genießt Gonzalo Higuain in Barcelona Beliebtheitswerte, die gegen Null gehen. Dementsprechend wurde der Stürmer von Juventus Turin bei der 0:3-Niederlage (Nachbericht) der Italiener in Katalonien von den Heimfans auch mit einem Pfeifkonzert bedacht.

Als der Argentinier in der 87. Minute ausgewechselt wurde, antwortete Higuain darauf, indem er den Barca-Fans den Mittelfinger zeigte.

Keine Probleme mit den Fans, sondern mit einem Gegenspieler hatte indes Neymar beim 5:0-Kantersieg von Paris Saint Germain in Glasgow.

Nachdem ihn Celtic-Verteidiger Anthony Ralston während des Spiels immer wieder hart attackiert hatte, verweigerte der PSG-Star dem 18-Jährigen nach dem Spiel den Handschlag, stattdessen kam es zu einem Disput zwischen den beiden Kickern, den Neymars Mitspieler Marco Verratti schlichten musste.


Textquelle: © LAOLA1.at

Ribery-Stunk nach CL-Auftaktsieg des FC Bayern

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare