FC Barcelona als "Eigentor-Spezialist"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Barcelona darf am 2. Spieltag der Champions League dank eines eines Eigentores über einen 1:0-Sieg gegen Sporting Lissabon jubeln.

Die Katalanen profitieren in dieser Saison nicht zum ersten Mal vom Pech des Gegners, bereits vier Mal verhalfen Eigentore der anderen Mannschaft Barca zum Sieg: Eines im Spiel gegen Betis (2:0) gleich beim Saisonauftakt in LaLiga, zwei gegen Girona (3:0) und eben jenes gegen Sporting.

Nach dem zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel führt Barca die Gruppe D nun mit sechs Punkten an, gefolgt von Sporting und Juventus mit je drei. Olympiakos hält bei null Zählern.

Textquelle: © LAOLA1.at

CL-Gala von Dmitri Oberlin für Basel gegen Benfica

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare