Dortmund-Spieler durften über Einsatz entscheiden

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem Anschlag auf ihren Teambus dürfen die Fußballprofis von Borussia Dortmund frei entscheiden, ob sie im Champions-League-Spiel gegen Monaco spielen wollen.

"Die Jungs sind gefragt worden, wie sie sich fühlen. Und wenn einer sagen kann, er fühlt sich absolut nicht in der Lage zu spielen, dann ist es ihm auch freigestellt", erklärt BVB-Torhütertrainer Wolfgang de Beer der "Rheinischen Post".

Das Viertelfinal-Hinspiel zwischen Dortmund und Monaco beginnt heute um 18:45 Uhr (im LAOLA1-Ticker).

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Bickel: "Fischer würde gut nach Österreich passen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare