Kiew feiert in CL-Playoff Auswärtssieg bei Gent

Kiew feiert in CL-Playoff Auswärtssieg bei Gent Foto: © GEPA
 

Für Rapid-Bezwinger KAA Gent ist der Einzug in die Gruppenphase der Champions League ein großes Stück weggerutscht. Die Belgier müssen sich im Hinspiel des CL-Playoffs daheim Dynamo Kiew mit 1:2 geschlagen geben.

Supriaha bringt die Gäste früh (9.) in Führung, Kleindienst gelingt kurz vor der Pause (41.) der Ausgleich. Den Auswärtssieg für Kiew fixiert de Pena in der 79. Minute.

Molde und Ferencvaros trennen sich in einem trefferreichen Spiel mit 3:3. Boli und Uzuni bringen die Gäste 2:0 in Führung. Die Gastgeber drehen dank Toren von James, Eikrem und Elligsen das Spiel, ehe Karatin in der 87. Minute der Ausgleich gelingt.

Olympiakos Piräus feiert durch Treffer von Valbuena und El-Arabi einen 2:0-Heimsieg gegen Omonia Nikosia.

Die Rüclspiele finden am 29. September statt. Die Sieger der Duelle ziehen in die Champions-League-Gruppenphase ein, die Verlierer spielen in der Gruppenphase der Europa League.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..