CL-Playoff: Späte Pleite für Gorgon und Rijeka

Aufmacherbild
 

Alexander Gorgon und HNK Rijeka müssen im Playoff-Hinspiel auwärts gegen Olympiakos Piräus eine späte 1:2-Niederlage einstecken.

Die Kroaten gehen durch Dos Santos Heber in Führung (42.), Odjidja-Ofoe erzielt den Ausgleich (66.). Nach Gelb-Rot für Zuta (83./Rijeka) erzielt Romao in der Nachspielzeit den Siegtreffer. Gorgon wird in der 78. Minute ausgewechselt.

Napoli feiert einen 2:0-Heimsieg gegen Nizza. Nach der Führung von Mertens (13.) trifft Jorginho per Elfer (70.). Koziello sieht Rot (79.), Pleo Gelb-Rot (80.).

Kantersieg für Celtic

Celtic Glasgow darf nach einem 5:0-Sieg gegen Astana schon für die Gruppenphase planen. Nach einem Eigentor vor Postnikov (32.) schnürt Sinclair einen Doppelpack (42., 60.). Forrest (79.) und Griffiths (88.) stellen den Endstand her.

Der FC Sevilla feiert auswärts gegen Istanbul Basaksehir einen späten 2:1-Sieg. Die Führung der Spanier durch Escudero (16.) gleicht Elia aus (64.), Yedder gelingt der Siegtreffer (84.).

Hapoel Beer Sheva feiert nach Toren von Nwakaeme (12.) und Tzedek (45./Elfer) bzw. Tavares (10.) einen 2:1-Erfolg gegen Maribor.


>>> Supercopa: Rückspiel Real Madrid - FC Barcelona, Mi., 23:00 Uhr im LIVE-STREAM bei LAOLA1 <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Champions-League-Playoff: Liverpool siegt bei Hoffenheim

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare