Schwab schmeißt mit PAOK Benfica raus

Aufmacherbild
 

Stefan Schwab zieht mit PAOK ins Playoff der Champions-League-Qualifikation ein.

Die Griechen schmeißen in der dritten Qualifikationsrunde den portugiesischen Spitzenklub Benfica nach einem 2:1-Sieg aus der Königsklasse.

Den Führungstreffer erzielt Dimitris Giannoulis nach schönem Zusammenspiel mit Chuba Akpom in der 63. Minute. Den Schlusspunkt markiert ausgerechnet der eingewechselte Andrija Zivkovic. Der Serbe, der vor der Saison von Benfica zu PAOK wechselte, wird von Giannoulis mustergültig bedient und trifft zum Endstand (75.).

Den Anschlusstreffer für Benfica erzielt Rafa Silva zu spät per Kopf in der vierten Minute der Nachspielzeit.

Ex-Rapid-Kapitän Stefan Schwab spielt für PAOK durch, sieht in Minute 79 Gelb.

In der Playoff-Runde (22. und 30. September) treffen die Griechen auf den Dritten der russischen Liga, FK Krasnodar.

Textquelle: © LAOLA1.at

Champions League: Dynamo Kiev wäre möglicher Rapid-Gegner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare