Lebenszeichen von St. Pölten in Wolfsberg

 

Dem SKN St. Pölten gelingt im Abstiegskampf mit einem 1:0-Sieg beim WAC ein langersehntes Lebenszeichen.

Spielerisch bessere Niederösterreicher können sich in Wolfsberg trotz guter Gelegenheiten zunächst nicht belohnen. Unter anderem scheitert Roope Riski per Kopf aus kürzester Distanz an Alexander Kofler (29.).

Die Kärntner wiederum können nur durch Einzelaktionen gefährlich werden, die beste Chance vor der Pause lässt Michael Sollbauer per Kopf nach einer Ecke aus (45.+2).

Nach der Pause drücken die Kärntner zunächst auf die Führung, Dever Orgill vergibt aber gegen Filip Dmitrovic (57.).

Wenig später dann der Treffer für die Gäste. Riski gibt von rechts scharf zur Mitte und Ex-Rapidler Eren Keles staubt unter gehöriger Mithilfe von Kofler erfolgreich ab (60.).

Der WAC beißt sich daraufhin an der Hintermannschaft der Gäste um Torhüter Dmitrovic die Zähne aus und somit beträgt der Rückstand der St. Pöltener auf den WAC "nur" noch zehn Punkte.

SKN: Zweiter Sieg in dieser Saison

St. Pölten begann sehr aktiv und fand auch durchaus nennenswerte Chancen vor. Martin Rasner gab in der elften Minute aus großer Entfernung den ersten Torschuss ab, danach rettete Kofler im Nachfassen vor Keles. Beim seinem Einsatz verletzte sich der WAC-Goalie an der Nase, konnte mit einem frischen Trikot aber weiterspielen.

Majeed Ashimeru (22.) sorgte für den ersten Schuss der Heimischen, verfehlte das Tor jedoch klar. Der Versuch von Dever Orgill (32.) war nur wenige Zentimeter zu weit rechts.

Riski verjuxte in der 29. Minute die beste SKN-Möglichkeit, weil er aus kurzer Distanz direkt auf Kofler köpfelte. Auf der anderen Seite kam Michael Sollbauer schon in der Nachspielzeit der ersten Hälfte zum Kopfball, der an der langen Ecke vorbeisprang.

In der zweiten Hälfte hielt SKN-Torhüter Filip Dmitrovic einen von Florian Flecker (87.) abgescherzelten Ball. St. Pölten durfte am Ende nach einer langen Durststrecke wieder feiern. Den ersten Sieg in der laufenden Saison hatte die Mannschaft von Trainer Oliver Lederer am 29. November mit einem 1:0 gegen die Wiener Austria gefeiert.

Die besten Bilder der 24. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 73 | © GEPA

Rapid - LASK 2:0

Bild 2 von 73 | © GEPA
Bild 3 von 73 | © GEPA
Bild 4 von 73 | © GEPA
Bild 5 von 73 | © GEPA
Bild 6 von 73 | © GEPA
Bild 7 von 73 | © GEPA
Bild 8 von 73 | © GEPA
Bild 9 von 73 | © GEPA
Bild 10 von 73 | © GEPA
Bild 11 von 73 | © GEPA
Bild 12 von 73 | © GEPA
Bild 13 von 73 | © GEPA
Bild 14 von 73 | © GEPA
Bild 15 von 73 | © GEPA

Admira-Austria 2:1

Bild 16 von 73 | © GEPA
Bild 17 von 73 | © GEPA
Bild 18 von 73 | © GEPA
Bild 19 von 73 | © GEPA
Bild 20 von 73 | © GEPA
Bild 21 von 73 | © GEPA
Bild 22 von 73 | © GEPA
Bild 23 von 73 | © GEPA
Bild 24 von 73 | © GEPA
Bild 25 von 73 | © GEPA
Bild 26 von 73 | © GEPA
Bild 27 von 73 | © GEPA
Bild 28 von 73 | © GEPA
Bild 29 von 73 | © GEPA
Bild 30 von 73 | © GEPA
Bild 31 von 73 | © GEPA
Bild 32 von 73 | © GEPA
Bild 33 von 73 | © GEPA
Bild 34 von 73 | © GEPA
Bild 35 von 73 | © GEPA

Altach - SV Mattersburg 1:1

Bild 36 von 73 | © GEPA
Bild 37 von 73 | © GEPA
Bild 38 von 73 | © GEPA
Bild 39 von 73 | © GEPA
Bild 40 von 73 | © GEPA
Bild 41 von 73 | © GEPA
Bild 42 von 73 | © GEPA
Bild 43 von 73 | © GEPA
Bild 44 von 73 | © GEPA
Bild 45 von 73 | © GEPA
Bild 46 von 73 | © GEPA
Bild 47 von 73 | © GEPA
Bild 48 von 73 | © GEPA
Bild 49 von 73 | © GEPA
Bild 50 von 73 | © GEPA

WAC - St. Pölten 0:1

Bild 51 von 73 | © GEPA
Bild 52 von 73 | © GEPA
Bild 53 von 73 | © GEPA
Bild 54 von 73 | © GEPA
Bild 55 von 73 | © GEPA
Bild 56 von 73 | © GEPA
Bild 57 von 73 | © GEPA
Bild 58 von 73 | © GEPA
Bild 59 von 73 | © GEPA
Bild 60 von 73 | © GEPA

Sturm Graz  - Red Bull Salzburg 2:4

Bild 61 von 73 | © GEPA
Bild 62 von 73 | © GEPA
Bild 63 von 73 | © GEPA
Bild 64 von 73 | © GEPA
Bild 65 von 73 | © GEPA
Bild 66 von 73 | © GEPA
Bild 67 von 73 | © GEPA
Bild 68 von 73 | © GEPA
Bild 69 von 73 | © GEPA
Bild 70 von 73 | © GEPA
Bild 71 von 73 | © GEPA
Bild 72 von 73 | © GEPA
Bild 73 von 73 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria-Gespräch im Winter: Fink widerspricht Kraetschmer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare