Mattersburg besiegt LASK in knappem Spiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SV Mattersburg gewinnt das Spiel der 18. Runde gegen den LASK mit 1:0. Die Burgenländer holen drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Die Linzer haben in der ersten Halbzeit zwar mehr Chancen als die Mattersburger, das Tor bleibt allerdings den Burgenländern vorbehalten.

Markus Pink bringt die Hausherren in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit in Führung (45+1).

Christian Ramsebner muss in der 82. Minute das Feld verlassen. Nach einem Scharmützel mit Stefan Maierhofer sieht der 28-Jährige die Gelb-Rote Karte.

Vor mauer Kulisse im Pappelstadion starteten die Burgenländer stark. Pink sorgte schon in der 2. Minute für Aufregung im Linzer Strafraum. Die Gäste, von Trainer Oliver Glasner zum dritten Mal in Folge mit derselben Startelf aufgestellt, fanden vorerst nicht ins Spiel. Pinks frühe Chance sollte jedoch die Ausnahme einer chancenarmen ersten Spielhälfte bleiben.

Mattersburg holt überraschend Führung

Die beiden Teams boten nur wenig Ansehnliches, Offensivaktionen waren nur Stückwerk.

Für die mit vier frischen Kräften eingelaufenen Mattersburger, bei denen Linksverteidiger Michael Lercher sein Debüt von Beginn an gab, versuchte es Manuel Seidl aus der Ferne (36.).

Als schon alles auf ein 0:0 zur Pause hindeutete, schlugen die Hausherren mit etwas Glück aber zu. LASK-Angreifer Mergim Berisha produzierte einen eklatanten Fehlpass auf Jano, der Pink im Strafraum bediente. Der Mittelstürmer traf volley, stand dabei aber wohl knapp im Abseits.

Kuster hält Sieg fest

Beim LASK musste nach Seitenwechsel der am Knöchel verletzte Maximilian Ullmann vom Platz. Die Athletiker gingen nun aber entschlossener zur Sache. Berisha hätte seinen Fehler ausbessern können, Mattersburg-Schlussmann Markus Kuster blieb im Duell aber Sieger (59.).

Kuster warf sich kurz darauf auch dem eingewechselten Joao Victor in den Weg (61.). Zehn Minuten später entschärfte der 23-Jährige einen Schuss von Thomas Goiginger. Die Mattersburger überwanden die Drangperiode der erneut ineffizienten Linzer erfolgreich.

Für Pink kam schließlich Stefan Maierhofer, der sich gleich in Szene setzte. Der Stürmer foulte den bereits verwarnten Ramsebner, der sich zu einer Handbewegung ins Gesicht seines Kontrahenten hinreißen ließ und daraufhin vom Rasen musste. Berisha fand noch eine weitere Chance vor, schoss volley aber übers Gehäuse.



Der Aufsteiger aus Oberösterreich ist nach seinem Abschlussspiel der ersten Saisonhälfte vorerst weiter Fünfter, die Austria könnte mit einem Remis im Sonntag-Spiel gegen Salzburg aber vorbeiziehen. Mattersburg durfte nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück wieder jubeln. Die Mannschaft von Gerald Baumgartner machte in der Tabelle damit einen Platz gut und ist nun vor dem WAC neuer Achter.

Die besten Bilder der 18. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 72 | © GEPA

Austria Wien - RB Salzburg

Bild 2 von 72 | © GEPA
Bild 3 von 72 | © GEPA
Bild 4 von 72 | © GEPA
Bild 5 von 72 | © GEPA
Bild 6 von 72 | © GEPA
Bild 7 von 72 | © GEPA
Bild 8 von 72 | © GEPA
Bild 9 von 72 | © GEPA
Bild 10 von 72 | © GEPA
Bild 11 von 72 | © GEPA
Bild 12 von 72 | © GEPA
Bild 13 von 72 | © GEPA
Bild 14 von 72 | © GEPA
Bild 15 von 72 | © GEPA

Wolfsberger AC - SK Rapid Wien 0:0

Bild 16 von 72 | © GEPA
Bild 17 von 72 | © GEPA
Bild 18 von 72 | © GEPA
Bild 19 von 72 | © GEPA
Bild 20 von 72 | © GEPA
Bild 21 von 72 | © GEPA
Bild 22 von 72 | © GEPA
Bild 23 von 72 | © GEPA
Bild 24 von 72 | © GEPA
Bild 25 von 72 | © GEPA
Bild 26 von 72 | © GEPA
Bild 27 von 72 | © GEPA
Bild 28 von 72 | © GEPA
Bild 29 von 72 | © GEPA
Bild 30 von 72 | © GEPA

Admira Wacker - SKN St. Pölten

Bild 31 von 72 | © GEPA
Bild 32 von 72 | © GEPA
Bild 33 von 72 | © GEPA
Bild 34 von 72 | © GEPA
Bild 35 von 72 | © GEPA
Bild 36 von 72 | © GEPA
Bild 37 von 72 | © GEPA
Bild 38 von 72 | © GEPA
Bild 39 von 72 | © GEPA
Bild 40 von 72 | © GEPA
Bild 41 von 72 | © GEPA
Bild 42 von 72 | © GEPA

Mattersburg - LASK 1:0

Bild 43 von 72 | © GEPA
Bild 44 von 72 | © GEPA
Bild 45 von 72 | © GEPA
Bild 46 von 72 | © GEPA
Bild 47 von 72 | © GEPA
Bild 48 von 72 | © GEPA
Bild 49 von 72 | © GEPA
Bild 50 von 72 | © GEPA
Bild 51 von 72 | © GEPA
Bild 52 von 72 | © GEPA
Bild 53 von 72 | © GEPA
Bild 54 von 72 | © GEPA
Bild 55 von 72 | © GEPA
Bild 56 von 72 | © GEPA
Bild 57 von 72 | © GEPA

SCR Altach - Sturm Graz 1:2

Bild 58 von 72 | © GEPA
Bild 59 von 72 | © GEPA
Bild 60 von 72 | © GEPA
Bild 61 von 72 | © GEPA
Bild 62 von 72 | © GEPA
Bild 63 von 72 | © GEPA
Bild 64 von 72 | © GEPA
Bild 65 von 72 | © GEPA
Bild 66 von 72 | © GEPA
Bild 67 von 72 | © GEPA
Bild 68 von 72 | © GEPA
Bild 69 von 72 | © GEPA
Bild 70 von 72 | © GEPA
Bild 71 von 72 | © GEPA
Bild 72 von 72 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid und Schiri-Boss äußern sich zu Schiri-Morddrohungen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare