Nullnummer zwischen Sturm und Rapid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Schlagerspiel der 14. Bundesliga-Runde zwischen dem SK Sturm Graz und dem SK Rapid Wien endet 0:0.

Zumindest in der ersten Hälfte sehen die 15.549 Zuseher ein intensives Spiel, in dem Rapid vor der Pause aber ohne Torschuss bleibt. Alar allein vor Strebinger (30.) und Potzmann (33.) vergeben die besten Möglichkeiten.

Nach dem Seitenwechsel agieren beide Teams etwas vorsichtiger. Dem Goldtor am nächsten sind Auer (60.) mit einem Fernschuss und Alar (67.) mit einem Kopfball aus kurzer Distanz.

Strebinger hält diesen jedoch und damit zum fünften Mal in Folge seinen Kasten sauber, allerdings bleibt Rapid erstmals in dieser Bundesliga-Saison ohne eigenen Treffer.

Sturm (32 Punkte) wird die 14. Runde als Tabellenführer überstehen, denn vor dem Gastspiel von Red Bull Salzburg bei St. Pölten (So., 16:30 Uhr im LIVE-Ticker) beträgt der Vorsprung vier Punkte. Rapid bleibt mit nun 26 Punkten Dritter.


Die besten Bilder der 14. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 77 | © GEPA

St. Pölten - Salzburg 1:3

Bild 2 von 77 | © GEPA
Bild 3 von 77 | © GEPA
Bild 4 von 77 | © GEPA
Bild 5 von 77 | © GEPA
Bild 6 von 77 | © GEPA
Bild 7 von 77 | © GEPA
Bild 8 von 77 | © GEPA
Bild 9 von 77 | © GEPA
Bild 10 von 77 | © GEPA
Bild 11 von 77 | © GEPA
Bild 12 von 77 | © GEPA
Bild 13 von 77 | © GEPA
Bild 14 von 77 | © GEPA
Bild 15 von 77 | © GEPA
Bild 16 von 77 | © GEPA
Bild 17 von 77 | © GEPA
Bild 18 von 77 | © GEPA
Bild 19 von 77 | © GEPA
Bild 20 von 77 | © GEPA

Austria - Mattersburg 1:3

Bild 21 von 77 | © GEPA
Bild 22 von 77 | © GEPA
Bild 23 von 77 | © GEPA
Bild 24 von 77 | © GEPA
Bild 25 von 77 | © GEPA
Bild 26 von 77 | © GEPA
Bild 27 von 77 | © GEPA
Bild 28 von 77 | © GEPA
Bild 29 von 77 | © GEPA
Bild 30 von 77 | © GEPA
Bild 31 von 77 | © GEPA
Bild 32 von 77 | © GEPA
Bild 33 von 77 | © GEPA
Bild 34 von 77 | © GEPA
Bild 35 von 77 | © GEPA
Bild 36 von 77 | © GEPA
Bild 37 von 77 | © GEPA

Sturm - Rapid 0:0

Bild 38 von 77 | © GEPA

 

Bild 39 von 77 | © GEPA
Bild 40 von 77 | © GEPA
Bild 41 von 77 | © GEPA
Bild 42 von 77 | © GEPA
Bild 43 von 77 | © GEPA
Bild 44 von 77 | © GEPA
Bild 45 von 77 | © GEPA
Bild 46 von 77 | © GEPA
Bild 47 von 77 | © GEPA
Bild 48 von 77 | © GEPA
Bild 49 von 77 | © GEPA
Bild 50 von 77 | © GEPA
Bild 51 von 77 | © GEPA
Bild 52 von 77 | © GEPA
Bild 53 von 77 | © GEPA
Bild 54 von 77 | © GEPA
Bild 55 von 77 | © GEPA
Bild 56 von 77 | © GEPA
Bild 57 von 77 | © GEPA

Admira - Wolfsberger AC 0:0

Bild 58 von 77 | © GEPA
Bild 59 von 77 | © GEPA
Bild 60 von 77 | © GEPA
Bild 61 von 77 | © GEPA
Bild 62 von 77 | © GEPA

Altach-LASK 2:4

Bild 63 von 77
Bild 64 von 77
Bild 65 von 77
Bild 66 von 77
Bild 67 von 77
Bild 68 von 77
Bild 69 von 77
Bild 70 von 77
Bild 71 von 77
Bild 72 von 77
Bild 73 von 77
Bild 74 von 77
Bild 75 von 77
Bild 76 von 77
Bild 77 von 77

Sturm spielbestimmend

Im ersten Spiel nach der Bestellung von Sturm-Trainer Franco Foda zum ÖFB-Teamchef bestimmten die Hausherren angepeitscht von ihren Fans in der mit 15.549 Zuschauern ausverkauften Merkur Arena die erste Hälfte, wurden aber wie Rapid aufgrund der taktischen Disziplin des Gegners nur selten zwingend.

So scheiterte etwa Deni Alar nach einem Stellungsfehler von Galvao an Rapid-Schlussmann Richard Strebinger (30.), und ein Schuss von Marvin Potzmann zischte knapp am Kreuzeck vorbei (33.). Die einzig nennenswerte Möglichkeit der Hütteldorfer im ganzen Match hatte Thomas Murg, der nach fünf Minuten und einem Steilpass von Philipp Schobesberger einen Schritt zu spät kam.

Rapid erstmals ohne Torerfolg

Nach dem Wechsel neutralisierten sich beide Mannschaften noch mehr. Die einzige Topchance in der zweiten Hälfte hatte Alar: Doch der 27-jährige Ex-Rapidler scheiterte nach Galvao-Ballverlust und Hierländer-Flanke per Kopf erneut an Strebinger (67.).

So blieb es beim 0:0, womit Rapid erstmals in dieser Saison ohne Torerfolg blieb. Allerdings prolongierten die nun schon seit neun Runden ungeschlagenen Grün-Weißen ihre Torsperre und sind nun schon fünf Liga-Partien bzw. mehr als 450 Minuten ohne Gegentreffer.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Urkundenfälschung: Anzeige gegen Leipzigs Naby Keita

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare