RB Salzburg schlägt mutigen WAC

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

RB Salzburg feiert zum Abschluss der 10. Bundesliga-Runde einen 2:1 (2:0)-Heimsieg gegen den Wolfsberger AC. Der Meister bleibt damit an Tabellenführer Sturm dran.

Der WAC tritt mutig auf, hält gut mit und vergibt durch Orgill gleich zwei Top-Chancen. Doch Salzburgs Druck nimmt zu. Noch vor der Pause stellt RBS durch einen Dabbur-Doppelpack (38., 45.) auf 2:0.

In Hälfte zwei hält Sallinger einen Elfmeter des Israeli (61.). Kurz darauf verkürzt Gschweidl nach Walke-Patzer nur mehr auf 1:2 (63.).

RB Salzburg rückt als Zweiter wieder bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Sturm Graz heran. Der WAC liegt auf Platz acht.

Der Titelverteidiger ist damit seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen. Die achtplatzierten Kärntner hingegen warten schon seit vier Runden auf einen vollen Erfolg.

WAC hält dagegen, doch Salzburg führt dank Dabbur

WAC-Stürmer Bernd Gschweidl hatte bereits nach 18 Sekunden die erste Chance des Spiels, doch sein Volley wurde von Salzburg-Goalie Alexander Walke ebenso pariert wie der Nachschuss von Dever Orgill. Danach dominierten zwar die Salzburger das Geschehen, gefährlicher waren aber zunächst die Gäste bei von Walke abgewehrten Orgill-Schüssen (13., 35.).

Dennoch ging Salzburg in Führung. Nach einem Eckball von Andreas Ulmer war WAC-Keeper Raphael Sallinger bei einem Kopfball von Dabbur noch mit der Hand am Ball, konnte aber das Gegentor nicht mehr verhindern (38.). Kurz vor der Pause wurde Sallinger erneut bezwungen - und das auf kuriose Art und Weise.


Amadou Haidara brachte den Ball zur Mitte und Xaver Schlager scheiterte aus kurzer Distanz an Sallinger. Den abspringenden Ball drosch WAC-Innenverteidiger Nemanja Rnic auf das Bein von Dabbur, von dem sich der Ball ins Tor senkte.

Nach verschossenem Elfer und Anschlusstreffer zittert Salzburg

Der israelische Goalgetter hätte in der 60. Minute seinen Triplepack perfektmachen können. Nachdem Ulmer von Daniel Offenbacher gefoult worden war, trat Dabbur zum Elfmeter an, fand jedoch in Sallinger seinen Meister. Kurz davor hatte der Goalgetter nur das Außennetz getroffen.

Die Salzburger ließen die Chance auf die vorzeitige Entscheidung aus und wurden dafür in der 62. Minute bestraft. Nach einem weiten Abschlag von Sallinger und einer Kopfball-Verlängerung von Orgill ließ Walke einen eigentlich harmlosen Schuss von Gschweidl ins Tor kullern (62.).

Zu einer zwingenden Ausgleichschance kam der WAC allerdings nicht mehr. Die Salzburger waren einem Tor bei einer durch Sallinger parierten Möglichkeit von Hannes Wolf (71.) und einem Fehlschuss des eingewechselten Patson Daka (82.) näher und brachten den knappen Vorsprung ungefährdet über die Zeit.

Alle Torhüter der Wiener Austria seit 1992 - von Franz Wohlfahrt bis Patrick Pentz:

Bild 1 von 37 | © GEPA

Patrick Pentz, Einsätze für Austria-Profis: 5 (2x Bundesliga, 3x Cup), bei den Austria-Profis: seit 2015

Bild 2 von 37
Bild 3 von 37

Osman Hadzikic, Einsätze für Austria-Profis: 71 (53x Bundesliga, 7x Cup, 17x Europacup), bei Austria-Profis: seit 1/2014

Bild 4 von 37
Bild 5 von 37

Robert Almer, Einsätze für Austria-Profis: 75 (52x Bundesliga, 11x Cup, 12x Europacup), bei Austria-Profis: von 12/2002-1/2004 und 2008-2011 und seit 2015

Bild 6 von 37
Bild 7 von 37

Heinz Lindner, Einsätze für Austria-Profis: 202 (166x Bundesliga, 17x Cup, 19x Europacup), bei Austria-Profis: von 2009-2015

Bild 8 von 37
Bild 9 von 37

Pascal Grünwald, Einsätze für Austria-Profis: 23 (13x Bundesliga, 1x Cup, 9x Europacup), bei Austria-Profis: von 2011-2014

Bild 10 von 37
Bild 11 von 37

Szabolcs Safar, Einsätze für Austria-Profis: 166 (117x Bundesliga, 18x Cup, 31x Europacup), bei Austria-Profis: von 2004-2011

Bild 12 von 37
Bild 13 von 37

Saso Fornezzi, Einsätze für Austria-Profis: 17 (13x Bundesliga, 4x Europacup), bei Austria-Profis: von 2007-2008

Bild 14 von 37
Bild 15 von 37

Jelle ten Rouwelaar, Einsätze für Austria-Profis: 8 (8x Bundesliga), bei Austria-Profis: von 2006-2007

Bild 16 von 37
Bild 17 von 37

Bartolomej Kuru, Einsätze für Austria-Profis: 1 (1x Bundesliga), bei Austria-Profis: von 7/2004-1/2005 und 2005-2008

Bild 18 von 37
Bild 19 von 37

Joey Didulica, Einsätze für Austria-Profis: 103 (87x Bundesliga, 1x Cup, 1x Supercup, 14x Europacup), bei Austria-Profis: von 2003-2006

Bild 20 von 37
Bild 21 von 37
Bild 22 von 37

Thomas Mandl, Einsätze für Austria-Profis: 78 (65x Bundesliga, 4x Cup, 1x Supercup, 8x Europacup), bei Austria-Profis: von 1/1998-1/1999 und 6/1999-1/2004,

Bild 23 von 37
Bild 24 von 37
Bild 25 von 37

Marc Ziegler, Einsätze für Austria-Profis: 7 (6x Bundesliga, 1x Cup), bei Austria-Profis: von 2002-2003 und 2004-2005

Bild 26 von 37 | © GEPA
Bild 27 von 37 | © GEPA

Günter Kreissl, Einsätze für Austria-Profis: 20 (12x Bundesliga, 1x Cup, 7x UI-Cup), bei Austria-Profis: von 1992-1994 und 9/1994-1/1995 und 1997-2000

Bild 28 von 37
Bild 29 von 37

Wolfgang Knaller, Einsätze für Austria-Profis: 151 (135x Bundesliga, 9x Cup, 7x UI-Cup), bei Austria-Profis: von 1996-2002

Bild 30 von 37
Bild 31 von 37

Franz Gruber, Einsätze für Austria-Profis: 16 (15x Bundesliga, 1x UI-Cup), bei Austria-Profis: von 7/1996-11/1996

Bild 32 von 37
Bild 33 von 37

Christian Schmölzer, Einsätze für Austria-Profis: 28 (26x Bundesliga, 1x Cup, 1x UI-Cup), bei Austria-Profis: von 1994-1997 und 1998-1999

Bild 34 von 37
Bild 35 von 37

Franz Wohlfahrt, Einsätze für Austria-Profis: 445 (384x Bundesliga, 12x Cup, 6x Supercup, 39x Europacup, 4x UI-Cup), bei Austria-Profis: von 1981-1996 und 2000-2002

Bild 36 von 37
Bild 37 von 37
Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Austria Wien besiegt zehn Altacher

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare