Wunschstürmer Kitagawa auf dem Weg zu Rapid

 

Die 0:2-Heimniederlage gegen RB Salzburg hat es wieder gezeigt: Rapid fehlt die Effizienz vor dem Tor!

Nur einen Tag danach scheint sich auch deshalb der Wunsch nach einem weiteren Stürmer in Wien-Hütteldorf zu bewahrheiten.

Laut "Kurier" ist Wunschstürmer Koya Kitagawa bereits auf dem Weg zu Rapid. Die Verhandlungen sollen demnach bereits erfolgreich gewesen sein und der Japaner kurz davor stehen, den Medizin-Check bei den Grün-Weißen zu absolvieren.

Bereits zuvor hatte sein Klub Shimizu S-Pulse bekanntgegeben, dass Kitagawa nach Europa zu seinem neuen Klub reist - ohne einen Namen zu nennen. Der 22-Jährige soll aber zur neuen Waffe von Didi Kühbauer werden. Dabei muss er nicht nur als Speerspitze auflaufen, sondern kann auch im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Salzburg-Spieler Takumi Minamino lobte seinen Landsmann>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid nach Salzburg: "Das war leichtsinnig und blöd von uns!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare