WSG Tirol: Trio am Abstellgleis

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit Fabian Koch und Bruno Soares ist WSG Tirol zwar gleich einmal mit zwei Neuzugängen in die Transferzeit gestartet, die Kaderplanungen der Wattener sind aber noch lange nicht abgeschlossen.

Wie der "Kurier" berichtet, sollen die drei Offensivspieler Lukas Katnik (30), der Kroate Dino Kovacec (26) und der Tscheche Milan Jurdik (28) den Bundesliga-Aufsteiger noch in diesem Winter verlassen, um Platz für weitere Verstärkungen zu machen. Kovacec und Katnik waren in der Meisterschaft jeweils nur zwei Mal im Einsatz, Jurdik hat neun Partien gemacht - Treffer ist dem Trio kein einziger gelungen.

Kommen sollen vor allem Routiniers, möglicherweise Legionäre. "So viele Österreicher sind nicht auf dem Markt. Die Qualität ist uns im Moment wichtiger als der Reisepass", sagt Sportchef Stefan Köck.

Textquelle: © LAOLA1.at

Samuel Oppong kehrt von der Kapfenberger SV zurück zu Rapid Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare