RB Salzburg bangt um Top-Torjäger Munas Dabbur

RB Salzburg bangt um Top-Torjäger Munas Dabbur Foto: © GEPA
 

RB Salzburg muss vor dem Frühjahrs-Auftakt um Top-Torjäger Munas Dabbur bangen.

Der 12-fache Saison-Torschütze verletzte sich beim Generalproben-Sieg gegen Anif (4:1) und musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden.

Beim Israeli dürfte es die Schulter erwischt haben, Entwarnungen gab es bisher noch nicht von Salzburger Seite. "Hoffentlich hat sich Munas nichts Schlimmeres getan", wird Trainer Marco Rose in der "Krone" zitiert.

Starke Schmerzen lassen auf eine Verletzung mit Folgen schließen.

Doch noch lebt die Hoffnung, dass der Goalgetter am Samstag zum Auftakt gegen Admira auf dem Platz stehen kann.

"Wir müssen jetzt abwarten, was da rauskommt", so Rose. Genauere Untersuchungen sollen Aufschluss über den Verletzungsgrad geben.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..