Sturm-Fehlstart perfekt: Unerklärliche Nervosität

Aufmacherbild
 

Es war nicht schlecht wie Sturm beim 0:4 gegen die Austria gespielt hat. "Es war extrem schlecht", sagt Trainer Franco Foda.

Nur einmal haben die Blackies unter der Leitung des Deutschen in der Bundesliga höher verloren - 0:5 im März 2003 gegen den GAK. Damals zum Frühjahrs-Auftakt. Dabei schworen die Schwarz-Weißen nach dem 0:1 in Mattersburg, etwas gutmachen zu wollen.

Statt Aggressivität dominierte Angst das Spiel von Sturm. "Vor allem im Ballbesitz haben wir uns zu wenig zugetraut. Wir waren unsicher im Passspiel, konnten keine Torchance erarbeiten", so Foda bei "Sky".

Kreissl versteht Verhalten nicht

Eine Tatsache, die Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl schon in der Pause auffiel. "Wir haben gefühlt extrem nervös begonnen. Dabei gibt es keinen Grund dafür, nervös zu sein. Wir sind in der Spitzengruppe voll mit dabei", war der 42-Jährige negativ überrascht.

Nach dem Seitenwechsel schöpfte Foda zunächst Hoffnung. "Wir waren in den ersten 15 Minuten besser, hatten eine gute Möglichkeit durch Ovenstad, aber vor dem 0:1 müssen wir besser klären", spielt der Sturm-Trainer auf das völlig misslungene Startelf-Debüt des Norwegers an.

Ovenstad: "Fans haben Besseres verdient"

Mit einer unterirdischen Zweikampfquote (25%, 2 gewonnen/6 verloren) und nur 30 Ballaktionen schlich der 22-Jährige kurz nach seinem folgenschweren Fehler vom Platz. "Das war einfach nicht gut genug von mir. Mehr gibt es nicht zu sagen. Die Fans haben sich etwas Besseres verdient", so der geknickte Mittelfeldspieler.

Foda wehrt sich dagegen, dem Neuzugang den schwarzen Peter zuzuschieben. "Es geht nicht darum, neue Spieler zu bewerten. Wir waren heute von Beginn an total unsicher. Das war das Problem im ganzen Spiel. Der Mann am Ball hatte keine Anspielstationen, wir haben uns also auch ohne Ball nicht gut bewegt. Wir waren nicht gut im Gegenpressing, hatten keine Rückeroberungen und wenn, dann ging der Ball schnell wieder verloren", fasst der 50-Jährige Sturms Fehlerliste zusammen.

Dringender Redebedarf

Dass sich die Grazer in den Schlussminuten noch drei Gegentreffer einfingen, wird wohl noch genauer besprochen werden. "Am Ende darfst du nicht so untergehen, darüber müssen wir reden und Dinge klar ansprechen", so Foda. Platz drei in der Tabelle ist vorerst Geschichte.

Auch drei Spiele in Folge zum Frühjahrs-Auftakt hat Sturm auch schon einmal unter Foda verloren. 2009 gingen die ersten drei Partien des Jahres gegen Kapfenberg, Salzburg und die Austria verloren.

Die Möglichkeit, das zu verhindern, bietet sich den Steirern kommendes Wochenende in St. Pölten.

Die Bilder der 22. Runde der Bundesliga

Bild 1 von 63 | © GEPA

Ried-Salzburg

Bild 2 von 63 | © GEPA
Bild 3 von 63 | © GEPA
Bild 4 von 63 | © GEPA
Bild 5 von 63 | © GEPA
Bild 6 von 63 | © GEPA
Bild 7 von 63 | © GEPA
Bild 8 von 63 | © GEPA
Bild 9 von 63 | © GEPA
Bild 10 von 63 | © GEPA
Bild 11 von 63 | © GEPA
Bild 12 von 63 | © GEPA
Bild 13 von 63 | © GEPA
Bild 14 von 63 | © GEPA

Sturm - Austria 0:4

Bild 15 von 63 | © GEPA
Bild 16 von 63 | © GEPA
Bild 17 von 63 | © GEPA
Bild 18 von 63 | © GEPA
Bild 19 von 63 | © GEPA
Bild 20 von 63 | © GEPA
Bild 21 von 63 | © GEPA
Bild 22 von 63 | © GEPA
Bild 23 von 63 | © GEPA
Bild 24 von 63 | © GEPA

Mattersburg - WAC 2:1

Bild 25 von 63 | © GEPA
Bild 26 von 63 | © GEPA
Bild 27 von 63 | © GEPA
Bild 28 von 63 | © GEPA
Bild 29 von 63 | © GEPA
Bild 30 von 63 | © GEPA
Bild 31 von 63 | © GEPA
Bild 32 von 63 | © GEPA
Bild 33 von 63 | © GEPA
Bild 34 von 63 | © GEPA
Bild 35 von 63 | © GEPA
Bild 36 von 63 | © GEPA

Rapid - Admira 0:0

Bild 37 von 63 | © GEPA
Bild 38 von 63 | © GEPA
Bild 39 von 63 | © GEPA
Bild 40 von 63 | © GEPA
Bild 41 von 63 | © GEPA
Bild 42 von 63 | © GEPA
Bild 43 von 63 | © GEPA
Bild 44 von 63 | © GEPA
Bild 45 von 63 | © GEPA
Bild 46 von 63 | © GEPA
Bild 47 von 63 | © GEPA
Bild 48 von 63 | © GEPA
Bild 49 von 63 | © GEPA
Bild 50 von 63 | © GEPA

SCR Altach - SKN St. Pölten 1:2

Bild 51 von 63 | © GEPA
Bild 52 von 63 | © GEPA
Bild 53 von 63 | © GEPA
Bild 54 von 63 | © GEPA
Bild 55 von 63 | © GEPA
Bild 56 von 63 | © GEPA
Bild 57 von 63 | © GEPA
Bild 58 von 63 | © GEPA
Bild 59 von 63 | © GEPA
Bild 60 von 63 | © GEPA
Bild 61 von 63 | © GEPA
Bild 62 von 63 | © GEPA
Bild 63 von 63 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

FA Cup: Fünftliga-Klub eliminiert Premier-League-Verein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare