Sturm Graz verliert gegen Vasas nach 3:0-Führung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Sturm Graz verschenkt im Testspiel gegen Vasas Budapest eine 3:0-Pausen-Führung und geht noch als 3:4-Verlierer vom Platz.

Deni Alar (24.) besorgt in Kumberg das 1:0 für die Steirer, Philipp Zulechner erhöht in Minute 30, Neuzugang Thorsten Röcher erzielt in Minute 39 das dritte Tor.

Nach einigen Wechseln gehen die "Blackies" in der zweiten Halbzeit jedoch unter. Vasas gelingen durch Vit (68.), Vida (73., 88.) und Adam (82./FE) noch vier Tore.

Testspieler Patrick Puchegger spielt auf Seiten von Sturm durch.

Foda reagiert gelassen

"Wir bereiten uns auf die Meisterschaft vor und nicht auf Freundschaftsspiele. Trotzdem haben wir in der ersten Halbzeit gut gespielt. Die Mannschaft hat super kombiniert", erklärt Sturm-Trainer Franco Foda, der zum Einbruch nach der Pause meint:

"In der zweiten Hälfte haben wir einiges durchgetauscht. Da haben viele Spieler gespielt, die bei uns noch nie zum Einsatz kamen. Es ist zwar schade, dass wir in der zweiten Halbzeit vier Tore bekommen haben. Mit dem Auftritt bin ich, nach den intensiven Tagen in Bad Waltersdorf, trotzdem zufrieden."

Lukas Spendlhofer fehlte wegen Knieproblemen, Marc Schmerböck ist nach seiner Zahn-OP noch nicht fit. Auch Christian Schoissengeyr ist weiterhin rekonvaleszent.

Aufstellung erste Halbzeit: Siebenhandl; Potzmann, Maresic, Schulz, Puchegger; Lovric, P. Zulj; Hierländer, Alar, Röcher; Zulechner

Aufstellung zweite Halbzeit: Ehmann; Koch, Maresic (65. Schubert), Lykogiannis, Puchegger; Ovenstad, Wagnes; Huspek, Schmid, Potzmann (60. Wetl); Filip



Textquelle: © LAOLA1.at

Bolingoli-Mbombo: Rapid statt Austria am Belgier dran

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare