Kurze Pause für Sturm-Angreifer Emeka Eze

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Sturm-Graz-Angreifer Emeka Eze zog sich im Duell gegen die Admira am Samstag einen Bandeinriss im Sprunggelenk zu, das ergeben MR-Untersuchungen am Montag in Graz.

Der 21-jährige Nigerianer wurde von Admira-Verteidiger Fabio Strauss übel gefoult.

Eze fehlt dem Tabellenzweiten höchstwahrscheinlich beim Bundesligaspiel gegen Altach. Nach der Länderspielpause soll der Angreifer wieder einsatzbereit sein.

Emeka Eze stieß im August 2017 zu Sturm Graz und erzielte in 13 Bundesligaspielen ein Tor.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Rapid-Sportchef Fredy Bickel spricht Tacheles

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare